Die SVP Graubünden kritisiert die fragwürdige Finanzierung der IV-Sanierung und macht konkrete Vorschläge, wie eine Sanierung der IV und die Sicherstellung der AHV ohne MWST-Erhöhung möglich ist.  Die Befürworter machen es sich einfach: mit einer jährlichen Steuererhöhung von rund 1 Milliarde sowie einem weitern Darlehen aus der AHV von 5 Milliarden! wollen sie die Defizite… weiterlesen


JSVP Prättigau/Davos empfiehlt Valérie Favre Accola für den Grossen Landrat! Anlässlich der Mitgliederversammlung vom 29. August in Davos wurde der Davoser Gianrico Vivalda einstimmig in den Vorstand gewählt. Damit wurde der Vorstand von vier auf neu fünf Mitglieder erweitert. Ausserdem wurden die Parolen zur Volksabstimmung vom 27. September gefasst. Ohne Gegenstimme stellt sich die Partei… weiterlesen


Wahlerfolg für die neu gegründete SVP Mittelbünden: Bei den Gesamterneuerungswahlen der Gemeindebehörden von Vaz/Obervaz hat die SVP gestern fünf Sitze geholt. Stärkste Partei bleibt die CVP mit zehn Amtsträgern. Mit der Wahl von Prisco Raguth (SVP, Lenzerheide) in den Gemeindevorstand von Vaz/Obervaz (228 Stimmen) ist der neu gegründeten SVP Mittelbünden gestern Sonntag der Einzug in… weiterlesen


An der gestrigen gut besuchten Delegiertenversammlung in Valbella-Lenzerheide haben sich die Anwesenden mit 124:0 Stimmen (bei einer Enthaltung) klar gegen die MWST-Erhöhung ausgesprochen und folgtne somit dem Antrag der Parteileitung. Ständerat Christoffel Brändli konnte bei der Präsentation der Abstimmungsvorlage und seinen Ausführungen zum Zustand der Sozialwerke eine klare Alternative zur Abstimmungsvorlage skizzieren und einen Lösungsansatz präsentieren, der OHNE MWST-Erhöhung… weiterlesen


Die SVP Chur erntet für die Organsiation der Delegiertenversammlung der Mutterpartei von gestern eine Menge Beifall. Parteipräsident Toni Brunner führt das darauf zurück, dass in der Bündner Parteisektion Aufbruchstimmung herrscht. Jon Peider Lemm strahlte gestern nach Abschluss der SVP-Delegiertenversammlung im Churer Hallenstadion bis über beide Ohren. "Ich geniesse einfach diese sehr familiäre Stimmung hier", erklärte… weiterlesen