Mörgeli und Brand referieren in Chur  Die JSVP Graubünden organisiert am Donnerstag 8. April um 19.30 Uhr eine öffentliche Veranstaltung mit dem Zürcher Nationalrat Christoph Mörgeli und dem Klosterser Regierungsratskandidaten Heinz Brand im Hotel Drei Könige. Ebenfalls anwesend sind die Grossrats- und Grossrats-Stellvertreterkandidaten der JSVP Graubünden. Mit viel Spannung darf das Referat des Regierungsratskandidaten Heinz… weiterlesen


SVP Kreis Trins: Anlässlich der Nominationsversammlung vom Montag 29.3.2010 wurde Fritz Züger einstimmig und mit Akklamation für die Grossratswahlen vom 13. Juni 2010 nominiert. Züger, bekannt als nationaler und internationaler Skitrainer mit 32 Jahren Berufserfahrung, sieht seine Kandidatur als Brückenschlag von Sport und Politik. Seine wichtigsten Anliegen sind mehr Selbstverantwortung und mehr Freiheit für die… weiterlesen


Die SVP Graubünden begrüsst die Absicht der Bündner Regierung nach einer weiteren Volksabstimmung über eine NFA. Die abgelehnte NFA beinhaltete Regelungen, welche die SVP als volksnahe, bürgerliche Partei nicht unterstützen konnte. Wir teilen jedoch die Auffassung der Regierung, dass beim heutigen Finanzausgleich ein Reformbedarf besteht und dass eine Entflechtung der Verbundsaufgaben zwischen Kanton und Gemeinden… weiterlesen


ch/ Über 70 Personen folgten der Einladung der SVP Oberengadin zum Politapéro mit Regierungsratskandidat Heinz Brand und Nationalrat Toni Brunner ins Hotel Waldhaus in St. Moritz. Nach den Begrüssungsworten der Kreis-, und Kantonalpräsidenten stellte sich Heinz Brand persönlich vor. Mit viel Aufmerksamkeit nahmen die zahlreichen Zuhörer die Ausführungen, vor allem aber die politischen Schwerpunkte unseres… weiterlesen


In Ihrem Kommentar zum überparteilichen Komitee aus Wirtschafts- und Gewerbevertretern zur Unterstützung von SVP-Regierungskandidat Heinz Brand bezeichnen Sie 122 von 125 Mitgliedern als „Massenware“. Für diese Bemerkung haben Sie die rote Karte verdient. Ihre Aussage: „Masse geht vor Klasse“, zeigt Ihre respektlose Haltung gegenüber unseren Wirtschaftsvertretern. Unsere KMU’s sind nicht nur das Rückgrat unserer Wirtschaft,… weiterlesen


Die SVP Kreispartei Schanfigg lud zum Frühlingsbeginn mit Regierungsratskandidat Heinz Brand und den Kandidaten Andreas Pargätzi, Molinis (Grossrat) sowie Martin Jäger, Arosa (Grossrats-Stv.) zum Ländler-Tag mit Hitsch und Irene Jäger auf Fatschel ins Sporthotel Tanne ein. Wenn die SVP ruft, dann kommen sie alle, Frauen, Männer und Familien von überall her. Um gemeinsam zu diskutieren,… weiterlesen


Anlässlich einer Pressekonferenz im CEDES Turm in Landquart durfte Komiteepräsident Andrea Davaz, Geschäftsführer von Salis Wein und Weinbauer, sichtlich hocherfreut das umfangreiche und prominente Wirtschafts- und Gewerbekomitee „Heinz Brand in den Regierungsrat“ präsentieren. Beat de Coi, Inhaber der CEDES in Landquart und CEO von Espros erläuterte an der Pressekonferenz, warum er die Wahl von Heinz… weiterlesen


Am 27.3. weilt der Klosterser Regierungsratskandidat Heinz Brand in der Surselva zu Besuch, wo er das Gespräch mit der Bevölkerung sucht und die Anliegen der Region auch persönlich entgegen nimmt. Heinz Brand freut sich auf die vielen persönlichen Gespräche und den Austausch an folgenden Orten: Vals, Gasthof Glenner ,10.30-11.30 Uhr Vella, Restaurant Pellas, 13.00-14.00 Uhr… weiterlesen


(JSVP Prättigau/Davos) Am Samstag, 20. März organisierte die JSVP Prättigau/Davos in Schiers eine Wahlveranstaltung zum Thema „Landwirtschaft wohin?“. Hansjörg Walter sprach zu zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhöreren über die Zukunftsperspektiven der Landwirtschaft. Er zeigte den anwesenden Bäuerinnen und Bauern auf, dass mit dem Agrarfreihandel, dem Abschluss der Doha-Runde und einer blockierten BMO(Branchenorganisation Milch) einige Unannehmlichkeiten auf… weiterlesen