Die Familien in der Schweiz sollen mit einem grosszügigen Steuerabzug entlastet werden. Dies unabhängig davon, ob sie die Kinder selbst betreuen oder in einer Krippe fremdbetreuen lassen. Genau dies will die SVP mit ihrer Familieninitiative und geht damit in Opposition zum Parlament. Muss der Staat die Familien tatsächlich entlasten? Und macht es Sinn, dass alle… weiterlesen


Öffentliche Veranstaltung zum „EU-Debakel“ in Chur Am Dienstag 9. August 2011, 20.00 Uhr lädt die SVP Graubünden zu einer öffentlichen Veranstaltung in die Aula ibW in Chur zum Thema „EU-Debakel“, wo die Frage diskutiert werden soll, ob die Schweiz schon bald vom EU-Bankrott mitgerissen wird. Die tiefe Krise der Einheitswährung Euro bereitet auch der Schweiz… weiterlesen


Der Car war bis zum letzten Platz gefüllt und bereut hat es niemand; ein feines Mittagessen,  Toni Brunner als Gastgeber, Auftritte des Jodelchörli aber auch von Johanna und Willi Forrer, Alphornbläser und eine eindrucksvolle Versteigerung von Massivmöbeln zugunsten des Skilifts Ebnat/Kappel sorgten für entsprechende Unterhaltung und viele Lacher. Mit dabei die Nationalratskandidaten aus dem Raum Prättigau/Davos… weiterlesen


Medienmitteilung SVP Chur Der Stadtrat von Chur will die geltenden Erlasse zum Bestattungs- und Friedhofwesen revidieren. Aus diesem Grund hat er die geltenden Erlasse überarbeitet und in die Vernehmlassung geschickt. Einer der zentralen Punkte dieser Revision ist, dass für verstorbene Personen mit letztem Wohnsitz in Chur für die Beerdigung Gebühren zu entrichten sind. Gemäss heutiger… weiterlesen


www.udc-valposchiavo.ch Quali simpatizzanti dell’UDC della Valle di Poschiavo siamo lieti di poter disporre di un sito www.udc-valposchiavo.ch realizzato nelle scorse settimane da Daniel Brändle. Cliccando sulla rubrica Chi siamo? si ottengono le informazioni sulla linea politica che ci sta a cuore. Vi sono inoltre illustrati gli obiettivi che vogliamo seguire con il nostro impegno per… weiterlesen


Am Mittwoch 17. August, 20.00 Uhr organisiert die SVP Kreispartei Heinzenberg/Domleschg im Restaurant Fürstenaubruck eine öffentliche Podiumsveranstaltung zu den Themen Agrarfreihandel und Bilaterale 3. Es referieren der Bauernpräsident und Thurgauer Nationalrat Hansjörg Walter und der Bündner Nationalratskandidat Heinz Brand, Vorsteher Amt für Polizeiwesen und Zivilrecht. Trotz Krise in der EU, dem Währungszerfall des Euro und… weiterlesen


Seit Jahren geniesst der Kanton Graubünden beim Vollzug des Ausländer- und Asylrechts in der ganzen Schweiz verdientermassen einen ausgezeichneten Ruf. Die hohe Anerkennung ist unbestritten auch auf Heinz Brand, Vorsteher des Bündner Amtes für Polizeiwesen und Zivilrecht, zurückzuführen, der dieses schwierige Amt seit mehr als 24 Jahren führt. Am kommenden Freitag steht der Bündner Migrationsexperte… weiterlesen