Die Verantwortung für die Veranlagung und den Bezug der geplanten Tourismusab-gabe (TAG) mit den über 200 Abgabesätzen soll – wieder einmal – bei den Gemein-den liegen. Es ist ja wie immer so einfach, auf kantonaler Ebene etwas Neues einzuführen, um dann die Arbeit auf die Gemeinden abzuwälzen. Die TAG bringt den Gemeinden – auch wenn… weiterlesen


Anlässlich ihrer DV in Zuoz wählten die Bündner Delegierten der SVP Graubünden Walter Hegner als neuer Vize-Präsident Die Delegierten der SVP Graubünden wählten anlässlich ihrer DV in Zuoz im Anschluss an die Parolenfassung einen neuen Vize-Präsidenten und einen neuen Rechnungsrevisoren. Diese Ersatzwahlen wurden erforderlich, nachdem die Regierung den bisherige Vizepräsidenten, Walter Schlegel, zum Kommandanten der… weiterlesen


Die SVP sagt zweimal JA zur Volksinitiative „Sicheres Wohnen im Alter“ und zur kantonalen Vorlage über die „Teilrevision der Kantonsverfassung (Gebietsreform)“ und NEIN zur Volksinitiative „Schutz vor Passivrauchen“. An ihrer Delegiertenversammlung von gestern Montagabend in Zuoz fasste die SVP Graubünden die Parolen für die Abstimmung vom 23. September 2012. Über 50 Delegierte aus allen Bündner… weiterlesen


Aufgrund der vom Bundesrat auf 1. Januar 2012 in Kraft gesetzten BVG-Teilrevision zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Vorsorgeeinrichtungen unterzieht der Kanton Graubünden gegenwärtig das Gesetzes über die Kantonale Pensionskasse einer Totalrevision. Im Rahmen der Vernehmlassung verlangt die SVP-Graubünden zwingend das System der Vollkapitalisierung sowie ein klares Anforderungsprofil für die PK-Verwaltungskommission. Sofern das vom Departement für Finanzen… weiterlesen


Geschätzte Delegierte Geschätzte Gäste Ich freue mich, Sie hiermit bereits zur vierten Delegiertenversammlung unserer Partei in diesem Jahr einladen zu dürfen. Die Einladung erfolgt dieses Mal zu einer Delegiertenversammlung nach Zuoz im Engadin; es ist dies die erste Delegiertenversammlung unserer noch jungen Partei im Engadin. Die Parteileitung hat entschieden, die Delegiertenversammlungen inskünftig regelmässig auch in… weiterlesen


Die vom Bundesrat mit Deutschland, Grossbritannien und Österreich ausgehandelten Abkommen zur Abgeltungssteuer werden von der SVP-Graubünden abgelehnt. Diese Abkommen schwächen den Finanzplatz Schweiz und weichen die Privatsphäre der Bankkunden weiter auf. Die SVP Graubünden will, dass das Volk das letzte Wort bezüglich der Steuerabkommen hat, sie unterstützt daher das 3-er Referendum gegen das Abgeltungssteuer-Diktat. Die… weiterlesen