Der Rückzug der Initiative „Starke Gemeinden – Starker Kanton“ wird von der SVP Graubünden sehr begrüsst. Sie ist dezidiert der Ansicht, dass Gemeindefusionen von „unten nach oben“ erfolgen müssen und nicht von oben diktiert. Gemeinden, welche fusionieren wollen, sollen dies selber entscheiden. Eine Gutheissung der von den Bündner Wirtschaftsverbänden, der SP und den Gewerkschaften lancierten… weiterlesen


Zweitwohnungsbauverbot in den Berggebieten ruft nach Ausgleich Die Bundesgerichtsurteile von vergangener Woche zur Zweitwohnungsinitiative schockierte die Bevölkerung der Gebirgskantone und bremst deren wirtschaftliche Entwicklung massiv. Der rasche Verlust unzähliger Arbeitsplätze ist baldige Realität. Regierungen und Gerichte dieser Kantone erachteten es bislang als zulässig, das Zweitwohnungsbauverbot erst ab Januar 2013 anzuwenden. Vier der fünf Richter in… weiterlesen


Certo, a prima vista sembra un’idea non adottabile e difficile da mettere in atto. Riflettendoci un attimo però, perché no? Cosa parla contro e cosa a favore? Abbiamo veramente sempre fatto buone esperienze con l’attuale sistema e sono veramente stati eletti i personaggi più capaci e voluti dai partiti che rappresenta? Una democrazia è caratterizzata… weiterlesen


Solange die SVP als wählerstärkste Partei des Kantons Graubünden im Grossen Rat untervertreten ist und die SVP-Grossräte bei ihrer politischen Arbeit behindert werden, wird die SVP Graubünden in regelmässigen Abständen einen „Alternativen Grossen Rat“ durchführen und dort über Themen debattieren und Resolutionen verabschieden, um den Wählerinnen und Wählern, welche die SVP am 23. Oktober 2011… weiterlesen


Kurt Bobst, CEO von Repower war Gast an der Mitgliederversammlung der SVP Chur und hat ein eindrückliches Referat über die Energiewende und die damit zusammenhängenden Probleme für die Wasserkraft gehalten. Kurt Bobst hat über die verheerenden Folgen gesprochen, welche die starke staatliche Regulierung im Strombereich für die Berggebiete hat . Dabei ist festzustellen, dass die… weiterlesen


SP Grossrat Andreas Thöny spricht sich gegen die Volkswahl aus, weil diese oberflächlich sei. Oberflächlich sei die Vorlage, weil die rätoromanische Schweiz nicht mal erwähnt werde. Es ist zu beachten, dass der Kanton Graubünden (wie auch das zweisprachige Freiburg) keine Sitzgarantien für einzelne Sprachregionen bei den Regierungsratswahlen vorsieht, dies obwohl der Kanton Graubünden bereits 1894… weiterlesen


Es gibt Argumente für und gegen eine Volkswahl des Bundesrats, doch selten habe ich absurdere Argumente gegen die Volkswahl gelesen als jene von SP Grossrat Andreas Thöny. Die Volkswahl des Bundesrates entspricht auf nationaler Ebene genau dem, was wir seit Jahrzehnten von den kantonalen Regierungsratswahlen und von Gemeinderatswahlen kennen. Thönys Aussagen, dass mit Volkswahlen nur… weiterlesen


Die zunehmende Geringschätzung und Missachtung des Volkswillens durch unsere Landesregierung muss gestoppt werden. Drei aktuelle Beispiele seien genannt: 1. Vor zweieinhalb Jahren hat das Schweizer Volk der Ausschaffungsinitiative zugestimmt und damit klipp und klar die Ausschaffung krimineller Ausländer verlangt. Die zuständige Bundesrätin Sommaruga macht seither Arbeitsverweigerung und will den Volksentscheid nicht umzusetzen. Das ist ein… weiterlesen


Im Rahmen der Bündner Jugendsession wurde einstimmige eine Petition zur Installierung einer unabhängigen Qualitätskontrolle für Lehrpersonen verabschiedet. Die JSVP Graubünden ist erleichtert, dass diese akuten Missstände endlich thematisiert werden, denn offensichtlich musste bereits eine Mehrheit der Jugendlichen Erfahrungen mit schlechten Lehrpersonen machen und hält es demnach für notwendig, diesen Missständen politisch entgegenzuwirken. Im Verlauf der… weiterlesen


Wir freue nuns Sie zum zweiten Alternativen Grossen Rat einladen zu dürfen! Anmeldung werden ab sofort entgegen genommen. >>EINLADUNG & PROGRAMM Liebe Parteifreunde Zum zweiten Mal lädt die SVP ihre Mitglieder und Sympathisanten zu einem „Alternativen Grossen Rat“ ein. Mit dieser Veranstaltung möchte die SVP einen konstruktiven Beitrag zur Lösung von wichtigen ak-tuellen Problemen leisten.… weiterlesen