Der Bundesrat beauftragte das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA), einen Entwurf für ein Verhandlungsmandat mit der Europäischen Union zu erarbeiten. Dabei geht es um institutionelle Fragen, die das Verhältnis zur Europäischen Union und die künftige Organisation der Beziehungen betreffen. Der von Bundesrat Didier Burkhalter nun vorgelegte Mandatsentwurf sieht unter anderem vor, dass Fragen zur… weiterlesen


Gleiches Recht für alle Familien Die Familieninitiative will einen einzigen Absatz in Artikel 129 der Bundesverfassung aufnehmen. Der Initiativtext lautet: „Eltern, die ihre Kinder selber betreuen, muss für die Kinderbetreuung mindestens ein gleich hoher Steuerabzug gewährt werden wie Eltern, die ihre Kinder fremd betreuen lassen.“ Man will also verschiedenen Familienmodellen gleiche Steuerabzüge gewähren, und nicht… weiterlesen


Das geltende Recht („Unrecht“) erlaubt bei Fremdbetreuung der Kinder, d. h. bei Betreuung in einer staatlich bewilligten Krippe, einen Steuerabzug. Eltern, die jedoch ihre Kinder selber betreuen und dadurch möglicherweise auf einen Zweitverdienst verzichten, haben keine Möglichkeit, diesen Abzug vorzunehmen. Die Diskussion um verschiedene Familienmodelle ist längst beendet. Es geht bei der Familieninitiative auch nicht… weiterlesen


Familien mit Kindern haben in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert und tragen eine grosse Verantwortung. Deshalb ist es richtig, dass Eltern für ihre enormen zusätzlichen Aufgaben, verbunden mit viel Arbeit und Verzicht, steuerlich entlastet werden. Darüber herrscht nach meiner Einschätzung in der Bevölkerung weitgehend Einigkeit. Gemäss heutiger Gesetzgebung kommen jedoch nur Familien in den Genuss… weiterlesen


Ja zur Familieninitiative Die gelebten verschiedenartigen Familien- und Lebensmodelle entsprechend den heutigen Bedürfnissen der Gesellschaft und sind so zu akzeptieren. Egal für welches Familien- und Lebensmodell sich die Familien entscheiden, ausschlaggebend ist, dass dem Wohl aller Beteiligten Rechnung getragen wird. Und dass die Kinder bedürfnisorientiert erzogen werden, mit viel Liebe, Nähe, Geborgenheit, Zuwendung, Geduld, Respekt… weiterlesen