Die SVP Graubünden konnte ihre Mandate verdoppeln und freut sich, dass sie ihr Ziel der eigenen Fraktionsstärke übertroffen hat! in den Grossrat gewählt  wurden: Agnes BRANDENBURGER, Landquart Jan KOCH, Igis Roman HUG, Trimmis Andrea DAVAZ, Fläsch Christian MATHIS, Küblis Mario SALIS, St. Moritz Domenic TOUTSCH, Zernez Beath NAY, Chur als Grossrats-Stellvertreter gewählt wurden: Elvira HENGEVELD,… weiterlesen


Die Stimmberechtigten des Kantons Graubünden haben Nationalrat Heinz Brand nicht in die Bündner Regierung gewählt. Mit der Nichtwahl von Heinz Brand als Regierungsrat ist die wählerstärkste Partei, immerhin rund 25 % der Wahlberechtigten, für voraussichtlich weitere vier Jahre, nicht in der in der Regierung vertreten. Die SVP Graubünden bedauert dies. Sie dankt allen Bündner Wählerinnen… weiterlesen


In der SO vom 5. Mai 2014 schreibt Grossrätin Mani aus Davos, die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger müssten auf den Regierungsratskandidaten der BDP setzen, weil dieser gegen die Massenzuwanderungsinitiative aufgetreten sei und deshalb für die Regierung das richtige Pferd sei. Grossrätin Mani hat offenbar bereits wieder vergessen, dass auch das Bündner Volk – wie 14 andere… weiterlesen


Care Concittadine, Cari Concittadini, È con grande piacere che vogliamo sottoporvi alla vostra attenzione la candidatura al Governo cantonale dell’onorevole Consigliere nazionale HEINZ BRAND. Noi cittadine e cittadini delle valli meridionali abbiamo avuto più volte l’occasione negli ultimi 4 anni di poter ospitare per incontri con la popolazione e per conferenze questo nostro concittadino decisamente… weiterlesen