L’iniziativa “economia verde” apporterebbe pesanti restrizioni alla produzione delle imprese e alla libertà dei consumatori. Le conseguenze sarebbero misure coercitive, prezzi dei prodotti più alti e immensi costi per l’economia nazionale. Le sfide nel campo della politica ambientale sono note e non vengono né messe in dubbio, né combattute. L’iniziativa “economia verde”, depositata dal partito… weiterlesen


Più sicurezza per tutelare la libertà Il Servizio delle attività informative della Confederazione, in quanto strumento essenziale per garantire la sicurezza interna ed esterna della Svizzera, necessita di competenze adeguate all’evoluzione della tecnica nonché ai rischi e pericoli attuali e futuri (ad esempio lo jihadismo o il terrorismo). La concentrazione sull’essenziale prevista nella legge, il… weiterlesen


Am 25. September 2016 stimmen die Davoser Stimmbürgerinnen über die Unterstellung des Budgets und des Steuerfusses unter das fakultative Referendum. Was heisst dies? Bis anhin durften die Davoser Stimmbürger über das Budget und den Steuerfuss befinden, zukünftig stimmt der Landrat darüber ab. Das Volk kann sich nur noch zu dieser Frage äussern, wenn innerhalb von… weiterlesen


An ihrer Mitgliederversammlung vom 10. September 2016 beschloss die Junge SVP Graubünden im Restaurant Bahnhöfli in Küblis jeweils einstimmig die Nein-Parole zur AHVplus-Initiative und zur Initiative «Grüne Wirtschaft». Für das Nachrichtendienstgesetz empfiehlt die Jungpartei nach kontroverser und angeregter Diskussion die Ja-Parole. Nach einer sehr interessanten und informativen Führung durch die neugebaute Bio-Käserei Prättigau in Jenaz… weiterlesen


Nein im Interesse der Generationengerechtigkeit Als politischer Vertreter einer Tourismusregion müsste ich AHV plus eigentlich begrüssen: Das zusätzliche Geld würden AHV-Rentnerinnen und Rentner vielleicht in Hotels und für Bergbahnen ausgeben. Doch aufgepasst! AHV plus heisst auch: mehr Unsicherheit, langwierige Debatten über die Finanzierung, höhere Beitragszahlungen und Steuern, dadurch geringere Kaufkraft der Löhne. AHV plus schlägt… weiterlesen


Consigli di voto UDC Bregaglia Anche durante il periodo venatorio, la politica non si ferma e dunque il prossimo 25 settembre siamo chiamati a decidere su due iniziative ed un adattamento alla legge federale. Iniziativa „Per un’economia sostenibile ed efficiente in materia di gestione delle risorse (economia verde)“ Asserire che la Svizzera sia l’esempio per… weiterlesen


NO a esperimenti costosi! L’iniziativa AVSPlus, che propone di aumentare le rendite AVS del 10%, deve essere fermamente respinta. Infatti, non solo la previdenza professionale, ma anche tutto il mercato del lavoro si trovano ad affrontare delle enormi sfide legate all’invecchiamento della popolazione. I pensionati sono sempre più numerosi, mentre il numero di quelli che… weiterlesen


Die SVP-Graubünden bedauert ausserordentlich, dass ihr offizieller Kandidat, Fortunat Wolf, vom Bündner Grossen Rat nicht als Richter ans Kantonsgericht Graubünden gewählt wurde. Der Grosse Rat nimmt damit bewusst in Kauf, dass in der nächsten vier jährigen Amtsperiode ein parteiloser Richter am Kantonsgericht tätig ist, was unweigerlich für eine nicht unerhebliche Unruhe bei den nächsten Wahlen… weiterlesen