No all’iniziativa sull’uscita immediata dal nucleare In queste ultime settimane i cittadini hanno potuto leggere diversi articoli a favore o contro l’iniziativa per l’abbandono immediato del nucleare. Ultimamente erano ben visibili in paese anche striscioni e manifesti a favore dell’iniziativa. Noi rimaniamo coerenti e raccomandiamo ancora una volta di respingere questa iniziativa la quale ha… weiterlesen


Die Delegierten der SVP Gaubünden sagen JA zum Verpflichtungskredit für die Winterolympiade 2026 und zur Unternehmenssteuerreform III. Anlässlich ihrer Delegiertenversammlung vom vergangenen Dienstag, 22. November 2016, beschloss die SVP Graubünden die JA-Parole zum „Verpflichtungskredit für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2026“ sowie zum „Bundesgesetz über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandorts Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz… weiterlesen


„Das Volk trifft Entscheide, das Parlament setzt sie nicht um“ Nationalrätin Magdalena Martullo-Blocher berichtete in Disentis aus Bundesbern. Im Kloster Disentis hörten rund 30 interessierte Zuhörer Nationalrätin Magdalena Martullo-Blochers spannenden Berichten aus Bern zu.                                                                                                      Nationalrätin Magdalena Martullo-Blocher berichtete am vergangenen Montag im Pilgersaal des Klosters Disentis über die politischen Geschäfte in Bern und ihr Engagement… weiterlesen


Die Delegierten der SVP Graubünden werden am kommenden Dienstag, 22. November 2016, Türöffnung 19:00 Uhr, im Restaurant Sportzentrum in Klosters die Parolen zu den Abstimmungsvorlagen vom 12. Februar 2017, d.h. den „Verpflichtungskredit für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2026“ sowie auf Bundesebene dem „Bundesgesetz über steuerliche Massnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmensstandorts Schweiz (Unternehmenssteuerreformgesetz… weiterlesen


No a rischi incalcolabili! No all’iniziativa sull’uscita immediata dal nucleare L’iniziativa popolare “Per un abbandono pianificato dell’energia nucleare”, su cui voteremo il 27 di novembre, è molto dibattuta a livello ideologico. Purtroppo passano in secondo piano i punti che veramente contano, vale a dire i fatti, le cifre, i riferimenti pratici. Noi dell’UDC preferiamo essere… weiterlesen


Cussegliera naziunala Magdalena Martullo-Blocher rapporta da Berna (Gliendisdis, 21 da november 2016, allas 20.00 uras, Claustra Mustér) La Partida populara svizra, pps Surselva envida gliendisdis, 21 da november 2016, allas 20.00 uras tier ina occurrenza publica en claustra a Mustér (Pilgersaal). Cussegliera naziunala Magdalena Martullo-Blocher rapporta sur dalla actuala e vegnenta politica federala. Libra discussiun.… weiterlesen


Liebe Parteifreunde, verehrte Delegierte und Gäste Ich freue mich sehr, Sie – wie an unserem Parteitag in Davos bereits angekündigt – nochmals zu einer Delegiertenversammlung einladen zu dürfen. Diese findet im Sportzentrum von Klosters – Platz statt, welches in kurzer Gehdistanz zum Bahnhof liegt. Unsere Delegiertenversammlung ist damit sowohl aus dem Engadin wie auch aus… weiterlesen


NEIN zum chaotischen Atomausstieg – von Daniel Walti Am 27. November stimmen wir über den chaotischen Ausstieg aus der Atomenergie ab. Demnach müssten aufgrund der Laufzeitbeschränkung schon nächstes Jahr 3 Kernkraftwerke vom Netz gehen. Dies entspricht einem Wegfall von ca 15% der schweizerischen Stromproduktion. Bis 2029 sind es rund 40%! 5 KKWs zu ersetzen in… weiterlesen


Verhüllungsverbot – für Freiheit und Sicherheit Immer wieder wird in der Presse und im Fernsehen das Verhüllungsverbot zum blossen „Burkaverbot“ verfälscht. Man will damit die Diskussion bewusst auf eine religiöse Ebene verschieben, wo dann christliche und andere Gutmenschen und muslimische Eiferer einen diffusen philosophischen Glaubensstreit ausfechten. Natürlich geht es auch um die Burka, es geht… weiterlesen