Un SI alle Olimpiadi Grigioni 2026 è un’opportunità per il nostro Cantone, un no sarebbe un’altra chance persa. Senza turismo invernale nel nostro Cantone nessun turismo estivo. Solo un turismo invernale molto forte può mantenere in vita le valli alpine grigionesi. E per sviluppare il turismo invernale dobbiamo cambiare qualcosa. Le opinioni sono però agli… weiterlesen


Die Mitglieder der Jungen SVP Graubünden trafen sich am Samstag, 14. Januar 2017, in Domat/Ems zur Parolenfassung für die kommenden Abstimmungen vom 12. Februar 2017. Während die Unternehmenssteuerreform III einstimmig bejaht wurde, fiel der Entscheid zum Nationalstrassen- und Agglomerationsfonds NAF deutlich knapper aus. Mit Stichentscheid wurde die Vorlage dennoch gutgeheissen. Die Verfassungsänderung für die erleichterte… weiterlesen


Olympia 2026 ist ein wichtiges Generationenprojekt für Graubünden. Es ist ein grosses und herausforderndes Projekt, zugleich aber auch eine einmalige Chance. Vor allem aber ist Olympia 2026 aber ein zukunftsweisendes Projekt. Deshalb verdient die Abstimmung am 12. Februar unsere besondere Aufmerksamkeit. Lassen Sie sich dabei nicht von ideologisch motivierten Angstparolen verschiedener SP-Grössen beeinflussen, sondern von… weiterlesen


Die vielen Medienberichte rund um die US-Präsidentenwahl waren eindeutig. Der 45. Präsident der USA ist eine „Sie“ und heisst Clinton. Kein Zweifel. Berichte, in welchen ein Sieg dieses in den Medien von allen geächteten Kandidaten für möglich gehalten wurde? Mitnichten. Weder da noch dort eine – auch noch so kleine – positive Berichterstattung über diesen… weiterlesen


Als Auslandschweizer und gewählter Präsident der SVP Landes-Sektion Spanien, bedingt dieser „freundeidgenössische“ Dienst, oftmalige Aufenthalte p.a. in der Heimat. In den letzten Jahren fällt besonders auf, dass die Schweiz nach und nach in einen gefahrvollen Mulitikulti-Sumpf versinkt und sich daher mit grossem Augenmerk vor migrationspolitischen Probleme schützen muss. Besonders die erleichterte Einbürgerung ist ein unverhohlener… weiterlesen


Il prossimo 12 febbraio la popolazione è chiamata a esprimersi su molti importanti oggetti. Anche in quest’occasione informiamo i cittadini sul nostro punto di vista e raccomandiamo quanto segue: NO al decreto federale concernente la naturalizzazione agevolata degli stranieri della terza generazione L’obiettivo del decreto è di semplificare la naturalizzazione per gli stranieri fino ai… weiterlesen


Ich verstehe noch immer nicht, weshalb die SP das Referendum gegen die Unternehmenssteuerreform (USR III) ergriffen hat. Sie warnt vor Steuerausfällen in Milliardenhöhe und malt zugleich das Elend für die Schweiz in düstersten Farben an die Wand. Aber was passiert im Falle einer Ablehnung dieser Vorlage wirklich? Ohne USR III entstehen Steuerausfälle in beträchtlicher Höhe.… weiterlesen


An ihrer Parteileitungssitzung vom vergangenen Dienstag, 10. Januar 2017 hat die Parteileitung der SVP-Graubünden einstimmig die Nein-Parole zum Bundesbeschluss über die erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration beschlossen, über welche am 12. Februar 2017 abgestimmt wird. Aus Sicht der SVP Graubünden macht die erleichterte Einbürgerung, welche in ähnlichen Vorlagen bereits 3mal vom Schweizer Volk… weiterlesen


Ganz einfach deshalb, weil sie clever sind,  sich an den Realitäten orientieren und nicht so ideologisch verblendet sind, wie die „olympiakritischen“ SP-Mahner aus Graubünden. Hans Stöckli zum Beispiel, SP-Ständerat, ehemaliger Stadtpräsident von Biel und Tourismuspräsident der Tourismusdestination Jura & Drei-Seen-Land, hat als Mitinitiant der Westschweizer Kandidatur die enormen, mit Olympia verbundenen Potentiale und Chancen erkannt… weiterlesen