Mitmachen
Artikel

Mit dem Bündner TAG fliesst das Geld …

…nach Bern. Das Tourismusabgabengesetz (TAG) schafft die Kurtaxe ab, die mehrwertsteuerbefreit ist, eines der wenigen Privilegien, die die Hotellerie heute noch geniesst. Neu muss der Hotelier die Tourismussteuer in den Zimmerpreis einrechnen, welcher natürlich gänzlich mehrwertsteuerpflichtig ist. Ich frage mich, warum wir mit der Abschaffung der Kurtaxe auf ein bewährtes System verzichten, welches weder von Gast noch Gastgeber jemals in Frage gestellt wurde, um dann mit dem neuen System zusätzliche Mehrwertsteuern von Graubünden nach Bern zu schicken? Nun, die Eidgenössische Steuerverwaltung in Bern wird sicherlich grosse Freude haben an den zusätzlichen Geldern mit Absender Bündner Hotellerie! Daher bin ich für ein klares NEIN zum TAG! Valérie Favre Accola, Davos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
mehr zum Thema
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat,
Petra Casty,
Via Ruegna 2,
7016 Trin-Mulin
Telefon
076 247 91 66
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden