DE
Mitmachen
Artikel

SVP Chur gegen Ausländerstimm- und Wahlrecht

Die SVP Chur ist klar gegen die Verankerung des Ausländerstimm- und Wahlrechtes für Ausländerinnen und Ausländer mit einer Niederlassungsbewilligung in der städtischen Gesetzgebung, wie dies die SP Chur erneut fordert und der Stadtrat offensichtlich befürwortet.

Den Medien konnte kürzlich entnommen werden, dass der Stadtrat den Auftrag der SP-Fraktion zur Verankerung des Ausländerstimm- und Wahlrechtes für Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Chur mit einer Niederlassungsbewilligung befürwortet, d.h. dass der Stadtrat den Antrag entgegengenommen hat und bereit ist, dem Gemeinderat eine entsprechende Botschaft zu unterbreiten. Letztmals wurde 2004 ein gleichlautender Antrag der Linken im Rat klar abgelehnt. Die SVP-Chur ist mehr als nur erstaunt, dass der jetzige Stadtrat die Anliegen der Linken in Sachen Ausländerstimm- und Wahlrecht ganz offensichtlich gutheisst und bereit ist, den SP-Auftrag zu überweisen.

Die SVP-Chur wird sich auch künftig vehement gegen eine diesbezügliche Verfassungsänderung einsetzten und lehnt auch weiterhin die Erteilung des Stimm- und Wahlrechtes für Ausländerinnen und Ausländer entschieden ab, zumal langjährige ausländische Einwohnerinnen und Einwohner sich problemlos einbürgern lassen können, wenn sie sich politisch engagieren möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#svp
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden