DE
Mitmachen
Leserbriefe

Leserbrief: Ja zum Einreiseverbot für Kriegsverbrecher

Christian Thöny vergisst zu erwähnen, dass nur bei folgenden schweren Delikten eine automatische Wegweisung erfolgt:
vorsätzliche Tötung, Mord, Totschlag, schwere Körperverletzung ), Gefährdung des Lebens, Einbruchsdelikt durch kumulative Erfüllung der Straftatbestände des Diebstahls, der Sachbeschädigung und des Hausfriedensbruchs,qualifizierter Diebstahl, Raub, gewerbsmässiger Betrug, qualifizierte Erpressung, gewerbsmässige Hehlerei, Betrug im Bereich der Sozialhilfe und der Sozialversicherungen sowie Sozialmissbrauch, Menschenhandel), qualifizierte Freiheitsberaubung und Entführung, Geiselnahme,sexuelle Nötigung , Vergewaltigung, Schändung , Förderung der Prostitution, Völkermord Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen
Die Richter haben entgegen der Aussage von Thöny einen Ermessungspielraum, denn mit der Aussprache einer Landesverweisung setzt das Gericht oder die Staatsanwaltschaft der betreffenden Person eine Ausreisefrist und belegt sie gleichzeitig für die Dauer von 10 bis 15 Jahren mit einem Einreiseverbot bei den oben genannten Delikten. Ein Einreiseverbot in die Schweiz von zum Beispiel 10-15 Jahren für einen Menschenhändler, Kriegsverbrecher, Mörder oder Vergewaltiger finde ich persönlich mehr als angebracht. Und darum stimme ich am 28.2.2016 Ja für die Durchsetzungsinitiative.
Christian Leutwiler, Schiers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden