SVP

(Donnerstag, 29. Juni 2017, 19.30 Uhr, Maienfeld, Gebr. Möhr AG) Die SVP Herrschaft – Fünf Dörfer lädt am Donnerstag, 29. Juni 2017, um 19.30 Uhr zu einem öffentlichen Anlass in Maienfeld ein. Nationalrätin Magdalena Martullo-Blocher berichtet über die aktuelle und die bevorstehende Bundespolitik und zum Standort Schweiz. Freie Diskussion. Anschliessend gemütliches Beisammensein. Alle sind herzlich… weiterlesen


NEIN zum chaotischen Atomausstieg – von Daniel Walti Am 27. November stimmen wir über den chaotischen Ausstieg aus der Atomenergie ab. Demnach müssten aufgrund der Laufzeitbeschränkung schon nächstes Jahr 3 Kernkraftwerke vom Netz gehen. Dies entspricht einem Wegfall von ca 15% der schweizerischen Stromproduktion. Bis 2029 sind es rund 40%! 5 KKWs zu ersetzen in… weiterlesen


  Das unter Führung der FDP (Kurt Fluri) unsägliche Vorgehen des Nationalrats, den Verfassungsartikel zur Begrenzung der Masseneinwanderung nicht umsetzen zu wollen, um sich stattdessen dem Joch der EU-Funktionäre unterzuordnen, kommt einem Putschversuch gegen das Volk gleich. Das Geschäft geht in unserem Zweikammersystem nun in den Ständerat. Die Ständeräte, die sich immer darauf berufen, die… weiterlesen


Im Rahmen der Budgetpräsentation von letzter Woche kündigte die Bündner Regierung an, dem Grossen Rat eine Reduktion der Steuerfüsse für juristische Personen zu beantragen. Es freut die SVP Graubünden, dass die Regierung nun endlich der von ihr seit Jahren immer wieder geforderten Steuerfussreduktion nachzukommen beabsichtigt. Seit Jahren schliesst die Staatsrechnung wesentlich besser ab als budgetiert… weiterlesen


Die SVP Landquart kann den Entscheid des Gemeindevorstandes, das zukunftsträchtige Projekt Riedpark nicht weiter zu verfolgen und stattdessen sich auf den Bau einer Dreifachturnhalle zu beschränken, nicht nachvollziehen. Mit dem Projekt Riedpark können die Bedürfnisse des Sportes optimal abgedeckt werden und die heute durch das Forum Ried stark belastete Gemeinde wesentlich entlastet werden. Auch kann… weiterlesen


Der diesjährige Parteitag der SVP Graubünden im Hotel Schweizerhof in Davos stand unter dem Motto „Erfolgreich in die Zukunft, mit SVP! “. Über 200 Parteimitglieder und Sympathisanten sind der Einladung, trotz des schönen Herbstwetters, gefolgt. Die rege Teilnahme dürfte nicht zuletzt auch auf die angekündigten interessanten Themen und Referate, unter anderem des neugewählten Präsidenten der… weiterlesen


Ein überparteiliches Komitee hat das Referendum gegen das Energiegesetz ergriffen, doch warum? Die aktuellen Berechnungen zeigen, dass dem Steuerzahler bis zum Jahre 2050 ca. 200 Milliarden Mehrkosten anfallen würden. Sowohl Strom als auch Heizöl und Kraftstoff würden durch dieses Gesetz zwangsläufig teurer werden, was für einen vierköpfigen Haushalt einen Mehrkostenbetrag von ca. 3200 Franken Jährlich… weiterlesen


Informationsveranstaltung Olympiakandidatur GR – ZH+ 2026 Eine Chance für Graubünden: breit abgestützt, nachhaltig, durchdacht Donnerstag, 27. Oktober 2016, 19.00h Schulheim Scharans: von Thusis aus kommend: (150 Meter nach Schloss Schauenstein bei Fürstenau rechts die Strasse zu Schulheim nehmen. Der Weg ist signalisiert) Referenten: – Valérie Favre Accola Geschäftsführerin Paul-Accola Nachwuchs Stiftung. Mitglied Projektgruppe OS GR–ZH+… weiterlesen


Für ihren Parteitag vom 22. Oktober 2016 im Hotel Schweizerhof in Davos hat die SVP-Graubünden einmal mehr ein äusserst attraktives Programm zusammengestellt. So wird der neugewählte Parteipräsident, Nationalrat Albert Rösti, erstmals in seiner neuen Funktion die Stossrichtung der Partei – auch im europäischen Kontext – für die nächsten Jahre darlegen. Zur Frage „Funktioniert der Föderalismus… weiterlesen