24.11.2017  |    Hinterlasse ein Kommentar

SVP-Fraktion – Vorbereitung Dezembersession

Zur Vorbereitung der Dezembersession (04. – 06.12.2017) traf sich die Grossratsfraktion der SVP Graubünden am 22. November 2017 in Landquart. Der Vorsitz oblag dem Fraktionspräsidenten Jan Koch.

Einleitend informierte der Fraktionspräsident, Grossrat Jan Koch, über die Themen, welche anlässlich der Präsidentenkonferenz behandelt wurden. Anschliessend wurden von der Grossrätin und den Grossräten das für die Dezembersession 2017 traktandierte Jahresprogramm 2018 sowie das Budget 2018 nochmals im Detail diskutiert. Das Budget wurde wie vorliegend zur Kenntnis genommen; Änderungsanträge zu einzelnen Positionen wurden besprochen und werden anlässlich der Ratsdebatte angebracht. Insbesondere interessiert dabei auch der weitere Verlauf der Budget-Entwicklung in den kommenden Jahren und die in diesem Zusammenhang beim BAKBASEL in Auftrag gegebene Studie. Besondere Aufmerksamkeit wurde auch den Anfragen und Aufträgen geschenkt; so gaben denn auch der Antrag Fasani zur Mehrsprachigkeit, die Anfrage Casanova zur romanischen Tageszeitung La Quotidiana, die Anfrage Pult zur geschlechtsneutralen Gestaltung der Steuererklärung sowie der Auftrag Pfäffli betreffend Änderung Polizeigesetz zu vertieften Diskussionen Anlass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.