DE
Mitmachen
Artikel

Nein zu neuen Steuern/Gebühren – Leserbrief von Mario Cortesi

Die Einführung einer neuen Kanalisationsbenützungsgebühr für Abwasseranlagen, über welche wir an der kommenden Churer-Volksabstimmung befinden dürfen, ist aus meiner Sicht nichts als eine neue Steuer. Warum? Im Abstimmungstext wird die neue Gebühr – welche durch die Liegenschaftseigentümer zu entrichten wäre, und dann auf die Mieter verteilt würde – mit dem Verursacherprinzip begründet. So weit so gut. Aber: Einer Verlagerung der Kanalisationskosten, weg von der städtischen Allgemeinkasse hin zu den Eigentümern/Mietern gemäss dem Verursacherprinzip, müsste aus meiner Sicht eine direktproportionale Senkung des Steuerfusses – im gleichen Umfang – gegenüber stehen. Diesen Wortlaut findet man aber nirgends im Abstimmungsbüchlein. Man erwähnt dort zwar die erwarteten Mindereinnahmen wegen des neuen kantonalen Steuergesetzes, aber mit Verlaub: Was hat denn diese kantonale Gesetzesänderung mit der Begründung, die Kosten müssten gemäss dem Verursacherprinzip auf Eigentümer und Mieter verschoben werden, zu tun? Aus meiner Sicht handelt es sich bei der beabsichtigten neuen Gebühr deshalb einfach um eine mit dem Wort „Verursacherprinzip“ getarnte, neue Steuer. Ich bin gegen jegliche Erhöhung der Steuerlast und gleichwohl der Meinung, dass die Stadtschulden (derzeit ca. 110 Mio.) zu reduzieren sind. Dies geht wohl nicht ohne Sparen und einmal mehr erinnern uns die 250‘000 Franken teuren Lotusblüten auf dem Alexanderplatz daran. Mario Cortesi, Chur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden