DE
Mitmachen
Artikel

Walter Schlegel ist Regierungsratskandidat der SVP

Die mit Abstand wählerstärkste Partei Graubündens macht ihren Anspruch auf einen Regierungsratssitz geltend. In einem umfangreichen Evaluationsverfahren hat die Parteileitung der SVP Graubünden nun einstimmig beschlossen, Walter Schlegel als Regierungsratskandidaten der Nominationsversammlung der SVP Graubünden vorzuschlagen.

In den letzten Wochen hat der Parteileitungsausschuss der SVP Graubünden die von den Regionalparteien vorgeschlagenen Regierungsratskandidaten einem vertieften Evaluationsverfahren unterzogen und die Kandidaturen geprüft.

Es freut die Parteileitung der SVP Graubünden ausserordentlich, der Nominationsversammlung der SVP Graubünden, nun Walter Schlegel einstimmig als Regierungsratskandidaten vorzuschlagen. Walter Schlegel, Kandidat der Ortspartei Trimmis, verfügt über langjährige Erfahrungen in diversen kantonalen Departementen. Seit 2012 ist Walter Schlegel Kommandant der Kantonspolizei Graubünden, weshalb er die Bündner Regionen und ihre besonderen Situationen sehr gut kennt. Im Amt des Regierungsrats kann Walter Schlegel zudem auf seine langjährige, reichhaltige Führungserfahrung in Beruf und Militär zurückgreifen.

Die Parteileitung der SVP Graubünden ist überzeugt, mit Walter Schlegel einen äusserst fähigen, kompetenten sowie charakterlich integren Regierungsratskandidaten vorzuschlagen.

www.walter-schlegel.ch

Dokumentation Medienkonferenz Deutsch
Presentazione Conferenza

Fotos (als Druckqualität zum downloaden)

2 Kommentare zu “Walter Schlegel ist Regierungsratskandidat der SVP”
  1. Vinzenz Bieri sagt:

    Für das WEF 2018 in Davos wird der Kanton Graubünden den Kommandanten der Kapo Graubünden dringend brauchen, denn beim Besuch des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika wird Walter Schlegel mit Sicherheit die angekündigten Demonstrationen strategisch richtig von der Gemeinde Davos fernhalten, weil er am Friedensauftrag festhält und uns Gäste aus aller Welt im Kanton Graubünden immer herzlich willkommen sind.
    Freundliche Grüsse
    Vinzenz Bieri
    7440 Andeer

    1. Lorenz Zinsli sagt:

      So sehe ich es auch. Graubünden ist ein Gastgeberland. Uns sollte es freuen, wenn der Präsident der wirtschaftlich stärksten Nation (die USA) unser Land besucht. Wir empfangen ihn respektvoll und hoffen, dass er mit guten Eindrücken wieder nach hause reist.
      Unser Polizeikommandant wird „Störefried“ mit seinem Aufgebot auf gebührende Distanz halt. Da bin ich mir sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#svp
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden