DE
Mitmachen
Leserbriefe

Halbjahreszahlen von Repower genauer analysieren – Leserbrief von Werner Wyss, Mutten

Zum Artikel „Repower steigert nach Stellenabbau den Gewinn“ vom 28.08.2013 und der Korrigenda vom 29.08.2013. Ein genauerer Blick auf die Halbjahreszahlen von Repower ist sehr aufschlussreich. Der höhere Gewinn ist hauptsächlich auf das positive Finanzergebnis zurückzuführen. Ausgedeutscht bedeutet das nichts anderes, als dass die Erholung des Euros Repower zu einem guten Ergebnis verholfen hat. Mehr als die Hälfte des Erfolgs erzielt Repower nämlich im europäischen Ausland. Erholt sich der Euro, ist dieser Erfolg mehr Wert in Schweizer Franken. Die Berichterstattung in der Südostschweiz suggeriert aber, dass die Steigerung des Gewinns auf den erfolgten Stellenabbau (infolge des schwierigen Marktumfelds) zurückzuführen sei. Dem ist aber nicht so. Die Halbjahreszahlen von Repower belegen die Wichtigkeit des Auslandsgeschäfts, wovon schlussendlich auch die Kantons- und Gemeindekassen in Graubünden profitieren. Die Kohle-Initiative gefährdet genau dieses wichtige Auslandsgeschäft. Wenn Repower rückwirkend gezwungen wird, auf seine Minderheitsbeteiligung an einem Kraftwerk in Italien auszusteigen, gefährdet dies das Image unseres Bündner Energieunternehmens in unserem südlichen Nachbarland. Diese überrissene und gefährliche Forderung kann allerdings verhindert werden, indem wir am 22. September Nein zur Kohle-Initiative und Ja zum Gegenvorschlag sagen. Dann können sich auch die Bündner Schatzmeister weiterhin am Erfolg von Repower erfreuen. Werner Wyss, Mutten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden