DE
Mitmachen
Leserbriefe

Kinder schützen um jeden Preis – LB von Valérie Favre Accola

Heute wissen wir – Pädophilie ist nicht heilbar – Pädophile können jedoch in Therapien lernen, mit ihrer Neigung umzugehen. Und wir wissen, dass Pädophile leider oft Wiederholungstäter sind. Umso wichtiger ist es, dass wir die Kinder schützen, aber auch die Täter vor sich selber. Oder würden Sie einen Alkoholiker in einer Bar oder einen Medikament-Süchtigen in einer Apotheke platzieren? Nein, denn schlussendlich gibt es x berufliche Alternativen und Umschulungen sind problemlos möglich. Das heutige Gesetz ist unzureichend, weil es zwar ein obligatorisches Berufsverbot von limitierten 10 Jahren vorsieht, aber erst bei einer Mindeststrafe von sechs Monaten. Das heisst, dass viele verurteilte Pädophile gar nicht von diesem Berufsverbot erfasst oder bereits nach 10 Jahren (egal wie schwerwiegend die Delikte waren und im Wissen, dass Pädophilie nicht heilbar ist!) wieder mit Kindern oder Minderjährigen in Heimen, Schulen oder Vereinen arbeiten. Zum Schutze der Kinder, aber auch zum Schutze der Pädophile vor sich selber, stimme ich am 18.5.2014 klar Ja zur Initiative „Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen“. Valérie Favre Accola, Mutter von drei Kindern, Davos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden