DE
Mitmachen
Medienmitteilung

Die SVP Graubünden gratuliert ihrem Jubilar Christoffel Brändli

Die SVP Graubünden gratuliert ganz herzlich ihrem langjährigen politischen Strategen und verdienten alt Regierungs- und Ständerat Christoffel Brändli zu seinem 75. Geburtstag, den er gestern Mittwoch, 7. März 2018, feiern konnte.

Chris Brändli wurde in Vnà geboren und studierte nach der Handelsmatura an der Universität St. Gallen, wo er das Studium mit dem Mag. oec. HSG abschloss. Bis 1983 unterrichtete er als Handelslehrer an verschiedenen Schulen. Von 2000 – 2008 und 2012 bis Ende 2014 präsidierte er den Verwaltungsrat des Krankenversicherer-Verbandes santésuisse und hat in dieser Funktion auch erfolgreich den Umbau des Verbandes zur nationalen Branchenorganisation santésuisse vollzogen. Zudem war er Vizepräsident der Ombudsstelle Krankenversicherung. Chris Brändli ist verheiratet und Vater von drei Kindern. In seiner Freizeit war er in vielen sportlichen Be-reichen aktiv und frönt noch heute gerne dem Golfsport.
Seine politische Karriere begann in Igis-Landquart, wo er ab 1969 für zehn Jahre als Gemeinderat wirkte, um anschliessend, bis 1983, als Gemeindepräsident tätig zu sein. Gleichzeitig war er mehrere Jahre Sekretär der Demokratischen Partei Graubünden (DP). Bereits 1971 wurde er in den Bündner Grossen Rat gewählt und 1983 wählte ihn die Bündner Bevölkerung als Regierungsrat. Nach 12 Jah-ren erfolgte dann die Wahl in den Ständerat, wo er während 16 Jahren, d.h. bis 2011, den Kanton Graubünden in Bern vertrat. Als Ständerat war Chris Brändli Mitglied diverser Kommissionen, so der Kommission für soziale Gesundheit und Sicherheit (SGK), für Umwelt, Raumplanung und Energie (UREK) und für Verkehr und Fernmeldewesen (KVF). Er setzte sich in all den Jahren für die Bündner Volkswirtschaft und insbesondere für die bessere Verkehrserschliessung in Graubünden ein. So war er auch immer klar der Ansicht, dass eine gute Verkehrserschliessung für Graubünden lebenswichtig sei. Als persönlicher Höhepunkt seines Wirkens kann die Umklassierung bzw. die Aufnahme der Prä-tigauerstrasse ins Nationalstrassennetz bezeichnet werden. Dafür hat er jahrelang gekämpft. Chris Brändli politisierte all die Jahre für die SVP Graubünden und trat, nach einer kurzen zweimonatigen Übergangsphase als parteiloser, 2008 der neugegründeten SVP Graubünden bei. Die SVP Graubün-den dankt Chris Brändli für seinen unermüdlichen Einsatz für die Anliegen des Kantons und für die Partei und wünscht ihm alles Gute für die kommenden Jahre.

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden