DE
Mitmachen
Artikel

Initiative für einen Kleinen Landrat mit drei vollamtlichen Mitgliedern eingereicht

Die von der SVP Davos gestartete Initiative zur Professionalisierung des Kleinen Landrates wurde heute in Form eines 700 Unterschriften starken Pakets von Vertretern des Initiativkomitees dem Landammann Hanspeter Michel wie dem Landschreiber Michael Straub beim Rathaus übergeben.

Die Initiative habe das Ziel die Professionalität des Kleinen Landrates den aktuellen Anforderungen anzupassen. Die Chance eines KLR im Vollamt bestehe genäss dem Initiativkomitee darin, dass sich die Gemeindeexekutive ausschliesslich und professionell auf die Gestaltung und Entwicklung der Gemeinde konzentrieren und seine ganze Kraft in deren Dienst stellen könne. Die anspruchsvolle Aufgabe, eine Gemeinde erfolgreich in die Zukunft zu führen, vertrage keine Halbheiten, sondern beinhalte vielmehr die Herausforderung, sich mit allen Kräften für das langfristige Wohlergehen der Gemeinde zu engagieren. Daraus folge eine entsprechende Effizienzsteigerung wie auch eine bessere Koordination und Abstimmung innerhalb des Führungsgremiums.

Im Hinblick auf die kommenden Landschaftswahlen 2012 erwartet die SVP Davos, dass die Forderung der Initiative prioritär behandelt wird.

SVP Davos www.svp-davos.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden