DE
Mitmachen
Artikel

Sammelaktion Volksinitiative Volkswahl des Bundesrates

Die SVP Kreis Rhäzüns hat letzten Samstag in Bonaduz und Domat/Ems am schweizweiten Sammeltag erfolgreich Unterschriften für die Volkswahl des Bundesrates zusammengetragen. Insgesamt 157 Passanten gaben ihre Zustimmung für diese nötige Initiative, welche die Stärkung der direkten Demokratie und unserer Volksrechte zum Ziel hat sowie eine verbesserte Kontrolle der Macht mit sich bringt: Alle Schweizer Bürger sollen künftig direkt den Bundesrat wählen können. In jedem Kanton wird die Regierung ebenfalls durch das Volk gewählt und nicht durch unsere Volksvertreter. So können unwürdige Wahl-Spielchen und Vorabsprachen im Parlament verhindert werden. Der Bundesrat wäre direkt dem Volk verpflichtet und könnte es sich nicht mehr leisten, unangenehme Abstimmungsentscheide und angenommene Initiativen zu ignorieren bzw. auf die lange Bank zu schieben. Die SVP Kreis Rhäzüns zollte mit dieser Aktion ihren Tribut an Nationalrat Hans Fehr, der für den 29.1. für eine schweizweite Sammelaktion geworben hatte und neulich im Umfeld der Albisgüetli-Tagung in Zürich von linksautonomen Chaoten niedergeschlagen und mit Fusstritten malträtiert wurde. Die SVP bedankt sich bei allen Passanten für das Interesse und die anregenden Diskussionen.

Für die SVP Kreis Rhäzüns Lorenz Hübner, Domat/Ems

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden