DE
Mitmachen
Leserbriefe

Weiterhin BDP-Dominanz?.. – LB von Hans-Christian Flütsch

Im Vorfeld der Regierungsratswahlen 2014 erleben wir momentan jene Phase, in welcher jede Partei versucht, ihre Kandidaten in möglichst gutem Lichte erscheinen zu lassen. Es ist davon auszugehen, dass die vier Bisherigen von FDP, CVP, BDP und SP problemlos bestätigt werden und sich die Ausmarchung auf den freiwerdenden fünften Sitz konzentrieren wird, für den sich BDP, GLP und SVP bewerben. Mal ohne Parteibrille und aus Distanz betrachtet, verfügen alle drei Kandidaten zweifellos über Fähigkeiten, jedenfalls hebt sich keiner deutlich ab. Die zentrale Frage für die überwiegende Mehrheit der Parteiunab- hängigen ist deshalb eine grundsätzliche: Gibt es in unserem Kanton überhaupt eine Partei, die Anspruch auf zwei Sitze in der fünfköpfigen Regierung erheben kann? Man kann es drehen und wenden, Zahlen und Statistiken unter Einbezug von Majorz und Proporz zu Rate ziehen – immer wieder kommt man zum selben Schluss: In Graubünden ist dieser Anspruch schon seit Jahren und auch mittelfristig nicht einmal ansatzweise gegeben. Zu dieser Einsicht sind offensichtlich auch FDP, CVP und SP gelangt, nicht so die BDP. Wenn diese Partei obendrein noch mit einer Unterengadiner Doppelkandidatur aufwartet, geht das entschieden zu weit! Schon die letzten Jahre mit den z.T. grandiosen Fehlentscheiden haben doch schon zur Genüge aufgezeigt, dass diese BDP-Dominanz schlecht für unseren Kanton ist. Sie blendet nicht nur parteipolisch die tatsächlichen Kräfteverhältnisse völlig aus, sondern ist im konkreten Fall 2014 auch noch sprach- und regionalpolitischer Unsinn. Der Anspruch dieses fünften Sitzes geht ganz eindeutig an die Schweizerische Volkspartei. Die fünf stärksten Parteien mit je einem Sitz – die neue Bündner Zauberformel! Ich empfehle Ihnen deshalb nebst den vier Bisherigen neu Heinz Brand von der SVP. Eine sehr gute Wahl – und erst noch für alle! Hans-Christian Flütsch, Igis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden