04.12.2017  |    Hinterlasse ein Kommentar

Walter Schlegel ist Regierungsratskandidat der SVP

Die mit Abstand wählerstärkste Partei Graubündens macht ihren Anspruch auf einen Regierungsratssitz geltend. In einem umfangreichen Evaluationsverfahren hat die Parteileitung der SVP Graubünden nun einstimmig beschlossen, Walter Schlegel als Regierungsratskandidaten der Nominationsversammlung der SVP Graubünden vorzuschlagen.

In den letzten Wochen hat der Parteileitungsausschuss der SVP Graubünden die von den Regionalparteien vorgeschlagenen Regierungsratskandidaten einem vertieften Evaluationsverfahren unterzogen und die Kandidaturen geprüft.

Es freut die Parteileitung der SVP Graubünden ausserordentlich, der Nominationsversammlung der SVP Graubünden, nun Walter Schlegel einstimmig als Regierungsratskandidaten vorzuschlagen. Walter Schlegel, Kandidat der Ortspartei Trimmis, verfügt über langjährige Erfahrungen in diversen kantonalen Departementen. Seit 2012 ist Walter Schlegel Kommandant der Kantonspolizei Graubünden, weshalb er die Bündner Regionen und ihre besonderen Situationen sehr gut kennt. Im Amt des Regierungsrats kann Walter Schlegel zudem auf seine langjährige, reichhaltige Führungserfahrung in Beruf und Militär zurückgreifen.

Die Parteileitung der SVP Graubünden ist überzeugt, mit Walter Schlegel einen äusserst fähigen, kompetenten sowie charakterlich integren Regierungsratskandidaten vorzuschlagen.

www.walter-schlegel.ch

Dokumentation Medienkonferenz Deutsch
Presentazione Conferenza

Fotos (als Druckqualität zum downloaden)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.