DE
Mitmachen
Artikel

3 Jahre Minarettverbot – eine Lagebeurteilung

Am 29. November 2012 jährt sich der Volksentscheid gegen den Bau von Minaretten zum 3. Mal. Aus diesem Anlass nimmt die JSVP GR eine Lagebeurteilung vor und geht der Frage nach, wie sich der Volksentscheid auf die Schweiz ausgewirkt hat. Als kompetenten Redner konnte mit Herrn M. Hikmat ein ehemaliger Imam und Gebetsrufer gewonnen werden. Er wird die Bedeutung des Minaretts im Islam skizzieren, das Weltbild der Religion umschreiben und auf die Glaubensgemeinschaft in der Schweiz eingehen.

Die JSVP GR lädt herzlich zum öffentlichen Anlass vom 29. November 2012 um 19:30 Uhr im Hotel 3 Könige in Chur ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden