DE
Mitmachen
Artikel

JSVP Graubünden sagt JA zu „Staatsverträge vors Volk“

An der Mitgliederversammlung vom Freitag, 1. Juni hat die JSVP Graubünden folgende Parolen gefasst: Nein zu Managed Care, Ja zur Bauspar-Initiative und Ja zur Initiative Staatsverträge vors Volk. Der JSVP Graubünden ist es ein Anliegen, dass die Demokratie gestärkt und weiter ausgebaut wird. Das Volk ist mündig auch in der Aussenpolitik mitzusprechen und soll daher die Möglichkeit erhalten über wichtige Staatsverträge an der Urne zu befinden.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand eine öffentliche Veranstaltung mit alt Nationalrat Dr. Ulrich Schlüer statt. In seinem Referat zeigte er die Tragweite der gegenwärtigen Verschuldungskrise auf und verdeutlichte die Bedeutung des Goldes als sicherer Hafen. Ein Instrument, um die Währungskrise zu meistern, stellt die Gold-Initiative dar. Dieses wichtige Volksbegehren brachte er den interessierten Zuhörern näher. Die Junge SVP Graubünden unterstützt die Gold-Initiative. Unter www.goldinitiative.ch können Unterschriftsbogen ausgedruckt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden