Mitmachen
Artikel

Nationalräte Martullo-Blocher und Brand referieren zum Rahmenabkommen

Das Rahmenabkommen oder auch Institutionelles Abkommen spielt für die künftigen Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union eine massgebliche Rolle. Dessen Inhalt ist ebenso umstritten wie folgenreich. Die beiden Bündner Nationalräte Magdalena Martullo – Blocher und Heinz Brand informieren am Donnerstag, 25. Juli 2019, 20.00 Uhr, über Inhalt und Tragweite des geplanten Staatsvertrages.

Nationalrätin Magdalena Martullo-Blocher wird u.a. über die wirtschaftlichen Auswirkungen des Rahmenabkommens und die Bedeutung des bilateralen Wegs orientieren. Nationalrat Heinz Brand referiert über die Auswirkungen des Abkommens auf die Volksrechte sowie die Mitbestimmungsmöglichkeiten des Volkes bei dem in Aussicht genommenen Abkommen.
Die Veranstaltung findet im Hotel City West in Chur statt und ist öffentlich. Jedermann ist herzlich willkommen.

Artikel teilen
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
11.11.2022
Die Delegierten der SVP Graubünden fassten am 9. November in Sils i. D. die Ja-Parole zu den... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
30.10.2022
Die SVP will keine Verschärfung der Energie-Krise und hat daher das Referendum gegen das gefährliche «Klimaschutz-Gesetz» ergriffen.... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
17.10.2022
Vor über zwei Monaten installierte die Regierung einen kantonalen Krisenstab wegen der drohenden Energiemangellage. Nach einer vagen... mehr lesen
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden