DE
Mitmachen
Leserbriefe

Die Legende vom „heiligen Adam“

Ich empfehle all denen welche Adam Quadroni als Held und Opfer hochgeschrieben haben, die detaillierte Berichterstattung in der Weltwoche vom 31.5.2018 zu lesen. Ich habe mir nicht die Mühe genommen das Geschriebene zu recherchieren. Was in diesem Artikel geschrieben steht, sollte auch nur ein Teil der Ausführungen von Journalist Philipp Gut zutreffen, ist Quadroni wohl eine Legende, aber nicht so, wie ihn „ALT-Bundesrichter“ Nay darstellt und sage und schreibe verteidigt.

Weltwochen-Journalist Gut führt aus „Adam Quadroni führte die Bündner – Bau-Affäre alle hinters Licht“ und weiter, „ Er hat das halbe Tal über den Tisch gezogen“. Damit ich recht verstanden werde, ich verurteile die Preisabsprachen, sie sind verwerflich und nicht tolerierbar. Was nun aber in Sachen Quadroni inszeniert wird ist wohl weit weg von Gut und Böse. Die Bauunternehmer müssen gerade stehen und werden die Konsequenzen tragen müssen. Recht so. Wie geht es mit Quadroni weiter? Herr Alt-Bundesrichter Nay, sie äusserten sich dahin, dass sie ihre Hand für die Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit von Herrn Quadroni ins Feuer legen. Nehmen sie dazu bitte beide Hände, es wird heiss…! Wie auch Journalist Gut festhält, hat der Polizeieinsatz gegen Adam Quadroni nun gar nichts mit der ganzen Weko-Geschichte zu tun. Die Frage stellt sich doch, warum wurde Quadroni festgenommen? Die Untersuchung wird es zeigen. Dass nun SVP Regierungsrats – Kandidat Walter Schlegel mit der ganzen Weko Geschichte und den Preisabsprachen in Zusammenhang gebracht wird, ist nicht korrekt und entspricht in keiner Art und Weise den Tatsachen, aber sicher dem Ziel unseres hochverehrten Alt-Bundesrichter.

Mario Salis
Grossrat / Gemeinderat SVP
St. Moritz

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden