DE
Mitmachen
Leserbriefe

Ein weiterer Angriff gegen die SVP und ihrer Unternehmer

Dem besagten Artikel ist zu entnehmen, dass beim Klimaschutz die SVP nur bei Lippenbekenntnissen bleibt. Das stimmt überhaupt nicht. Die SVP zählt auch in Graubünden sehr viele Unternehmer und Landwirte, die täglich konkrete Umwelt- und Landschutzmassnahmen in ihren Betrieben durchführen. Der Einsatz für eine gesunde Natur hat für sie bereits vor Jahrzehnten begonnen, nicht erst heute.

Diese Unternehmer und Landwirte setzen sich unermüdlich und in Eigenverantwortung für den Umweltschutz mit technologischer Entwicklung, Forschung, Ausbildung, Effizienzsteigerung, Energiesparen ein. Nur so können sie den hohen Standard ihrer Produkte gewährleisten und konkurrenzfähig bleiben. Für sie haben der Umgang mit den Ressourcen und die Herausforderungen der Digitalisierung eine existentielle Bedeutung. Sie verdienen Respekt dafür.
Unternehmer und Landwirte, die Mitglieder oder Sympathisanten der SVP sind, wehren sich vehement gegen neue Auflagen, Verbote und Abgaben. Sie handeln umweltbewusst mit Taten anstatt die Klimafrage für politische Zwecke zu missbrauchen.

Livio Zanolari
SVP-Nationalratskandidat (Liste 14) aus Chur und Poschiavo

Im Zusammenhang mit der Rubrik „Masüger sagts“ vom 17. August 2019

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden