DE
Mitmachen
Medienmitteilung

SVP GR ist schockiert über planlose Corona-Massnahmen

Die Bündner Regierung wird morgen 10.00h eine weitere Verschärfung der Corona-Massnahmen kommunizieren. Heute sind Informationen daraus in den Schweizer Medien publiziert worden. Bereits die Stossrichtung kann von uns nicht nachvollzogen werden. Was sich aber katastrophal auf Tourismus und Wirtschaft auswirkt ist die eigentliche Krisenkommunikation. Planlos, hektisch und viel zu kurzfristig!

Wie sollen sich unsere Gastro- und Tourismusbetriebe ernsthaft auf die kommende Wintersaison vorbereiten, wenn sich so kurzfristig die politische Ausgangslage verändert? Hier wird einer funktionierenden Branche (mit wirksamen Schutzkonzepten) jegliche Planungssicherheit geraubt. Dass unsere Regierung dem Druck des Bundesrates einfach so nachgibt, ist enttäuschend. Es ist offensichtlich, dass in der aktuellen Regierung die Stimme einer SVP-Vertretung fehlt.

Parteipräsident Roman Hug hält fest, dass eine solche Politik sicher nicht die Interessen der Bündner Bevölkerung wahrnimmt. «Diese planlose Krisenkommunikation der Bündner Regierung ist Gift für einheimische Wirtschaftsbetriebe und bringt keine medizinische Verbesserung!»

Artikel teilen
weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden