DE
Mitmachen
Leserbriefe

Steuern, nicht abschotten! LB von NR Heinz Brand

Steuern, nicht abschotten!

Hochrangige Gegner der Volksinitiative gegen die Masseneinwanderung bezeichnen diese in Inseraten unzutreffend und herablassend als „Abschottungsinitiative“. Tatsache ist vielmehr, dass diese Initiative lediglich eine gewisse Steuerung der starken Zuwanderung in unser Land anstrebt und nicht mehr. Von Abschottung kann deshalb nicht die Rede sein. Seit Inkrafttreten der bilateralen Verträge im Jahre 2002 hat der Ausländerbestand alleine im Kanton Graubünden um 31% oder nahezu einen Drittel zugenommen. Die jährliche Zuwanderung in den letzten fünf Jahre belief sich auf durchschnittlich 3500 Ausländer und Ausländerinnen. Wenn bei solchen Zuwachsraten objektiv kein Steuerungs- und Handlungsbedarf besteht, wann dann? Handeln kann man deshalb sofort, beispielsweise mit einem JA zur Volksinitiative gegen die Masseneinwanderung. Heinz Brand, Nationalrat, Klosters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

weiterlesen
Kontakt
SVP Graubünden Sekretariat, Postfach 22, 7554 Sent
Telefon
081 544 88 28
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden